Der Fluch der Kelten: Margarete von Schwarzkopf liest

Eine kriminalistische Reise in eine längst vergessene Zeit. Literaturkritikerin Margarete von Schwarzkopf kennt sich mit Krimis aus wie nur wenige andere – im September erscheint der dritte Kriminalroman aus ihrer eigenen Feder. Darin folgt Kunsthistorikerin Anna Bentorp der Spur mysteriöser keltischer Kultmasken, die in einem niedersächsischen Kloster gefunden werden und mit einem Todesfall in Verbindung zu stehen scheinen. Anna kommt einer uralten Geheimorganisation auf die Spur, die vor keiner Tat zurückscheut, um in den Besitz der verlorenen Kultobjekte zu gelangen.Die Lesung findet an einem historischen Ort der Kölner Unterhaltungskultur statt: dem Urania Theater, dessen charmantes Foyer die fünfziger Jahre wiederaufleben lässt.

Weiterlesen

Der Fluch der Kelten: Margarete von Schwarzkopf liest

Eine kriminalistische Reise in eine längst vergessene Zeit. Literaturkritikerin Margarete von Schwarzkopf kennt sich mit Krimis aus wie nur wenige andere – im September erscheint der dritte Kriminalroman aus ihrer eigenen Feder. Darin folgt Kunsthistorikerin Anna Bentorp der Spur mysteriöser keltischer Kultmasken, die in einem niedersächsischen Kloster gefunden werden und mit einem Todesfall in Verbindung zu stehen scheinen. Anna kommt einer uralten Geheimorganisation auf die Spur, die vor keiner Tat zurückscheut, um in den Besitz der verlorenen Kultobjekte zu gelangen.Die Lesung findet an einem historischen Ort der Kölner Unterhaltungskultur statt: dem Urania Theater, dessen charmantes Foyer die fünfziger Jahre wiederaufleben lässt.

Weiterlesen