Benefizlesung mit Beate Maxian

Morbides Wien Eine schockierende Nachricht erschüttert das idyllische, sommerliche Wien: Ein Unbekannter hat in der weltberühmten Kaisergruft mehrere Geiseln genommen. Sarah Pauli, Journalistin beim Wiener Boten, befürchtet Schlimmes, als der Täter ohne erkennbaren Grund erst eine prominente Wiener Modezarin und dann sich selbst erschießt. War die Tat ein gezielter Mordanschlag auf die Frau? Und was hat es mit dem rätselhaften Totenkopf auf sich, der auf einem der Särge in der Gruft gefunden wird? Die österreichische

Weiterlesen