Preisträger

Hier finden Sie die bisherigen Preisträger des Kölner Junge Autoren Awards in der Kategorie Kurzkrimi.


kurzkrimi-anthologie-angstfutter-dreiLEA HARTMANNS

Gewinnerin in 2016 mit »Vergeltung«

Das Urteil der Jury:

Die Autorin vermag mit sparsamen Mitteln die widerstreitenden Gefühle von Schuld und Unschuld, von Wut und Trauer nachvollziehbar und eindringlich darzustellen. Mit einer unprätentiösen und gradlinigen Sprache schildert sie einfühlsam, wie die Frau sich im Verlauf der Situation wappnet, das Ungeheuerliche zu tun.

„Vergeltung“ sowie 19 weitere Geschichten aus 2016 wurden in der Anthologie „Angstfutter 3“ veröffentlicht.


Kurzkrimi-anthologie-angstfutter-zweiLISA NEUMANN

Gewinnerin in 2015 mit »Rot«

Das Urteil der Jury:

Hier ist alles auf das Wesentliche konzentriert: Zwei Personen, zwei Sichtweisen. Realität ist subjektiv. Ein atmosphärisch sehr dichter, sprachlich gelungener Kurzkrimi, der den Leser eine beklemmende Stimmung spüren lässt.

„Rot“ sowie 19 weitere Geschichten aus 2015 wurden in der Anthologie „Angstfutter 2“ veröffentlicht.

 


kurzkrimi-anthologie-angstfutterMARA SCHMITZ

Gewinnerin in 2014 mit »Warum?«

„Warum?“ sowie 19 weitere Geschichten aus 2014 wurden in der Anthologie „Angstfutter“ veröffentlicht.