Jury verkündet die Longlist 2016

longlist-crime-cologne-2016

Wer hat es unter die Nominierten geschafft?

Im Kampf um den begehrten Preis hat die Jury des CRIME COLOGNE AWARDs die Romane bekannt gegeben, die es auf die Longlist 2016 des Krimipreises geschafft haben:

  • »Der namenlose Tag« – Friedrich Ani (Suhrkamp)
  • »Im weißen Kreis« – Oliver Bottini (Dumont)
  • »Blaue Nacht« – Simone Buchholz (Suhrkamp)
  • »Groschens Grab« – Franzobel (Zsolany)
  • »Neuntöter« – Ule Hansen (Heyne)
  • »Kolbe« – Andreas Kollender (Pendragon)
  • »Rabenseele« – Alexandra Kui (Bloomsbury Berlin)
  • »Never Say Anything« – Michael Lüders  (C.H. Beck)
  • »Endgültig« – Andreas Pflüger (Suhrkamp)
    (in alphabetischer Autorenreihenfolge)

Eine Übersicht über die Titel inkl. Cover und Klappentext können Sie hier abrufen:
 Crime-Cologne-Award-2016-Longlist