Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2017

»Seelenfeindin«: Lesung mit Sabine Trinkaus

März 27, 2017 | 19:30 - 21:00
Buchladen Neusser Straße (Köln-Nippes), Neusser Straße 197 & 195
Köln, 50733
+ Google Karte
8€
seelenfeindin

Nadja Schönberg ist erfolgreiche Psychiaterin in einer Privatklinik, doch eine Patientin gibt ihr Rätsel auf: Sie scheint unter Verfolgungswahn zu leiden, wirkt aber psychisch völlig gesund. Was, wenn ihr Wahn Wirklichkeit ist? Immer tiefer gerät Nadja in ein verstörendes Spiel um Lüge und Wahrheit – in dessen Mittelpunkt sie selbst zu stehen scheint … Sabine Trinkaus lebt in Alfter bei Bonn. Sie schreibt seit 2011 Kriminalromane und Kurzgeschichten. Seelenfeindin ist ihr fünfter Roman und ihr erster Psychothriller. Moderation: Ulrich Noller,…

Mehr erfahren »
September 2017

Special: Benefizlesung & Fotoausstellung

September 7, 2017 | 19:30
bm – bildung in medienberufen, Sachsenring 79
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte
14,00€
benefizlesung

Spreewaldtod meets DüsterOrte. Kommissarin Klaudia Wagner ist von ihrem letzten Fall noch psychisch angeschlagen, da stellt ein toter Erntehelfer aus Rumänien sie vor eine neue Herausforderung. Die Spur führt zunächst zu einem scheinbar korrupten Gurkenbauern. Doch dann droht Wagner in einem Strudel aus Intrigen unterzugehen ... Christiane Dieckerhoff hat zahlreiche Krimis und historische Romane veröffentlicht. Mit ihrer Kurzgeschichte »Hechte der Nacht« wurde sie für den Glauser-Preis in der Kategorie Beste Krimi-Kurzgeschichte nominiert. In der begleitenden Fotoausstellung »DüsterOrte« präsentiert der Fotograf…

Mehr erfahren »

Eröffnungsgala & Award-Verleihungen

September 22, 2017 | 20:00 - 22:30
Ludwig im Museum – Café & Restaurant, Heinrich-Böll-Platz
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte

Startschuss für die Crime Cologne. Im Rahmen der feierlichen Eröffnung der Crime Cologne im Café Ludwig, moderiert von Jörg Thadeusz, wird dieses Jahr der dritte Crime Cologne Award verliehen. Mit der Auszeichnung wird eine Autorin oder ein Autor für ein deutschsprachiges Werk aus dem Spannungs- und Krimigenre geehrt, das zwischen dem Frühjahr 2016 und dem Frühjahr 2017 erschienen ist. Die fünfköpfige Jury, bestehend aus Melanie Raabe, Margarete von Schwarzkopf, Klaus Bittner, Orkun Ertener und der Vorsitzenden Antje Deistler, hat 14…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – Dine & Crime: Ruhrpott-Dinner mit Gallert/Reiter

September 25, 2017 | 19:30
Café Central, Jülicher Straße 1
Köln, 50674 Deutschland
+ Google Karte
€28,00
gallert/reiter

Woran kann man glauben in einer Welt voller Verbrechen? Dine & Crime. Peter Gallert und Jörg Reiter sind nicht nur als Drehbuchautoren ein Dreamteam – ihr erster Kriminalroman »Kopfjagd« wurde direkt für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Mit »Glaube, Liebe, Tod« hat das sympathisch-originelle Autorenduo eine neue Serie um den Duisburger Polizeiseelsorger Martin Bauer begonnen – einen wunderbar unperfekten Anti-Helden, der mit alternativen Ermittlungsmethoden für erfrischende Unterhaltung sorgt. Als ein Polizist, den er gerade vor dem Selbstmord bewahrt zu haben meint, von…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – Auftaktlesung vom Preisträger des Crime Cologne Award Bernhard Aichner

September 25, 2017 | 20:00 - 21:30
Bestattungshaus Kuckelkorn (Domsaal), Zeughausstraße 28–38
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte
14,00€

Außergewöhnliche Thriller-Spannung mit dem Preisträger des Crime Cologne Award 2015! Lesung & Gespräch Brünhilde Blum ist Bestatterin, liebevolle Mutter, Motorrad-Fan und glücklich verheiratet - bis ihr Mann vor ihren Augen getötet wird und Blum einen mörderischen Rachefeldzug gegen die fünf Männer beginnt, die seinen Tod wollten. Im letzten Teil seiner Trilogie jagt Bestsellerautor Bernhard Aichner seine Protagonistin bis nach Norwegen: Blum ist international zur Fahndung ausgeschrieben. Unter neuer Identität begibt sie sich mit ihren Kindern auf eine atemlose Flucht, die…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – John-Sinclair-Abend mit Wolfgang Hohlbein, Mark Benecke und Florian Hilleberg

September 26, 2017 | 19:00
Bastei Lübbe Verlag (Foyer), Schanzenstraße 6–20
Köln, 51063
+ Google Karte
sinclair

Geisterjäger John Sinclair ist zurück! Gute Nachrichten für John-Sinclair-Fans: Die erfolgreichste Horror-Romanserie der Welt bekommt Zuwachs. Bestsellerautor Wolfgang Hohlbein, Deutschlands bekanntester Kriminalbiologe Mark Benecke und Heftroman-Autor Florian Hilleberg haben sich ins Sinclair-Universum vorgewagt und bescheren uns mit »Oculus« und »Brandmal« zwei neue Horror-Juwelen. In »Oculus« lässt Hohlbein den berühmten Geisterjäger in einer von Monstern zerstörten Kleinstadt erwachen. Sinclair wird von einem fremden Einsatztrupp gerettet, dem er im fast verlorenen Krieg gegen die Monster hilft - doch dafür muss er durch…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – Dine & Crime: Anne Chaplet bittet zu Tisch

September 26, 2017 | 19:30 - 22:00
Café Central, Jülicher Straße 1
Köln, 50674 Deutschland
28,00€
chaplet

Bittersüßes Südfrankreich – Anne Chaplet bittet zu Tisch. Lesung & Kulinarik. In der wilden, urtümlichen Landschaft des Vivarais am Fuße der Cevennen wohnen Rebellen und Eigenbrötler, Aussteiger und Propheten. Ein alter Mann berichtet von sagenhaften Schätzen und Schmugglerverstecken in den Höhlen – und wird tot aufgefunden, ein Höhlenforscher verschwindet spurlos. Tori Godon, ehemalige Anwältin, 42, frisch verwitwet, geht den Geheimnissen der Cevennen auf die Spur. Unter dem Pseudonym Anne Chaplet veröffentlichte Autorin Cora Stephan zahlreiche, teils preisgekrönte Kriminalromane. Mit »In…

Mehr erfahren »

»Ermordung des Glücks« – Friedrich Ani liest aus seinem neuesten Krimi

September 26, 2017 | 20:00 - 22:00
Theater der Keller, Kleingedankstr. 6
Köln, 50677
+ Google Karte
14€
friedrich_ani

Tiefgründig, sensibel, nervenzerreißend – der lang erwartete Nachfolger des preisgekrönten Krimis »Der namenlose Tag« Mit dem Mord an ihrem elfjährigen Sohn Lennard verschwindet auch die Freude aus dem Leben seiner Eltern. Aber auch das Glück anderer Menschen, die mit dem kleinen Jungen in Verbindung standen, erstirbt. Die Familie findet keinen Weg, den unvorstellbaren Verlust zu bewältigen. Ex-Kommissar Jakob Franck verschreibt sich dem schwierigen Fall und arbeitet bis zur Erschöpfung – geplagt und angetrieben von den ungelösten Fällen seiner Karriere, die…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – Rainer Löfflers »Der Näher« – Lesung im Institut für Rechtsmedizin

September 27, 2017 | 19:00 - 21:00
Rechtsmedinzinisches Institut, Melatengürtel 60–62
Köln, 50823
+ Google Karte
14,00€
loeffler

Ein Thriller wie ein Stich ins Herz Das Institut für Rechtsmedizin öffnet auch in diesem Jahr wieder seine Pforten: Mit Rainer Löffler ist ein Thriller-Autor zu Gast, der nicht nur atemberaubende Spannung erzeugt, sondern der auch die Arbeit von Gerichtsmedizin, Polizei und Forensik hervorragend recherchiert und realistisch darstellt. In Löfflers drittem Thriller »Der Näher« taucht Fallanalytiker Martin Abel in die zerstörerische Gedankenwelt eines Mörders ein, der besonders bestialisch zu Werke geht – er tötet nicht nur, er platziert auch etwas…

Mehr erfahren »

Dine & Crime: Japanischer Abend mit Henrik Siebold

September 27, 2017 | 19:30
Café Central, Jülicher Straße 1
Köln, 50674 Deutschland
+ Google Karte
€28,00
siebold-henrik-takeda

Er liebt amerikanischen Jazz, europäische Frauen und seine ganz eigenen Ermittlungsmethoden. Inspektor Kenjido Takeda fremdelt noch ein bisschen mit den deutschen Umgangsformen. Mit einem Austauschprogramm kam er von der Tokioter Mordkommission zur Hamburger Kripo, wo er gemeinsam mit Kommissarin Claudia Harms nun den Mord an einem Internet-Unternehmer in der HafenCity aufklären soll. Hier sitzt der eigenwillige Ermittler mit einer Vorliebe für amerikanischen Jazz auch gerne mal nachts am Elbufer und spielt Saxofon, um sich zu erden. Jenseits von Klischees vermittelt…

Mehr erfahren »

Andreas Pflüger liest aus »Niemals«

September 27, 2017 | 20:00
Sancta-Clara-Keller, Am Römerturm 3
Köln, 50667
+ Google Karte
€14,00
andreas_pflueger-niemals

In Kooperation mit der Buchhandlung Klaus Bittner: Stell dir vor, du erbst zwei Milliarden Dollar – von deinem Todfeind. Die blinde Ermittlerin Jenny Aaron hat die schlimmsten 32 Stunden ihres Lebens hinter sich. Nur knapp dem Tod entkommen, will sie ihr Leben neu ordnen: Sie könnte in die geheime Sondereinheit zurückkehren, in der sie vor ihrer Erblindung Karriere gemacht hat. Doch dann passiert etwas, das all ihre Zukunftspläne in den Hintergrund rücken lässt: Ihr Todfeind hat ihr zwei Milliarden Dollar…

Mehr erfahren »

Ingrid Noll liest aus ihrem neuen Roman »Halali«

September 27, 2017 | 20:15 - 22:00
Mayersche Buchhandlung, Neumarkt-Galerie / Neumarkt 2
Köln, 50667 Deutschland
14,00€
halali

Auf der Jagd nach Männern und Staatsgeheimnissen Lesung & Gespräch. Die Grande Dame des deutschen Krimis Ingrid Noll schickt die Sekretärinnen Karin und Holda auf Männerjagd im Bonn der Nachkriegszeit. Die beiden Freundinnen mit Phantasie und Power werden jedoch ebenfalls verfolgt – von einer ganz besonderen Sorte Romeos. Ingrid Nolls neuester Roman »Halali« ist eine verrückte Mischung aus Kriminalkomödie und Agentenroman und schildert eindrucksvoll das Lebensgefühl junger Frauen im Deutschland der 50er-Jahre. Ingrid Noll, 1935 in Shanghai geboren und 1949…

Mehr erfahren »

Brandaktuell: Yassin Musharbash liest aus »Jenseits«

September 28, 2017 | 19:30 - 21:30
Buchladen Neusser Straße / Nebenan, Neusser Str. 195
Köln, 50733
+ Google Karte
14,00€
musharbash jenseits

Im Kopf eines Dschihadisten. Lesung & Gespräch. Yassin Musharbash ist renommierter Journalist und Kenner der politischen arabischen Welt. Auf seinen hochgelobten ersten Roman »Radikal« lässt er mit »Jenseits« einen Politthriller folgen, der aktueller nicht sein könnte: Der junge deutsche Dschihadist Gent kämpft im »Kalifat«  für den IS, ringt aber mit dem Plan, auszusteigen. Mit einem Anruf bei seinen Eltern setzt Gent in Deutschland eine Kettenreaktion in Gang, die Verfassungsschützer und Journalisten auf den Plan ruft. Musharbash spricht in seinem Buch…

Mehr erfahren »

Ausverkauft: Dine & Crime – Jonas Winner liest aus »Murder Park« – Amerikanischer Abend

September 28, 2017 | 19:30
Café Central, Jülicher Straße 1
Köln, 50674 Deutschland
+ Google Karte
28,00€
winner-murder

Ein Killer auf der Vergnügungsinsel. Und die nächste Fähre kommt erst in drei Tagen ... Der beliebte Freizeitpark »Zodiac Island« an der amerikanischen Ostküste wurde für drei junge Frauen zum Alptraum: Sie wurden bestialisch hingerichtet von einem Serienmörder. 20 Jahre nach den grausamen Morden soll auf der Insel eine neue Vergnügungsstätte eröffnet werden – der Murder Park, der mit den Ängsten der Besucher spielt. Paul Greenblatt wird zusammen mit elf weiteren Personen auf die Insel geladen. Und dann beginnt das…

Mehr erfahren »

100 % Whiskey – Lesung & Verkostung

September 28, 2017 | 20:00 - 22:00
The New Yorker | Factory, Deutz-Mülheimer Str. 204
Köln, 51063
+ Google Karte
18€
Lehane

100 % Whiskey Amerika während der Prohibition. In Hinterzimmern wird gepokert, geraucht und getrunken. Joe Coughlin, ein Whiskey liebender Handlanger des Syndikats in Boston, steigt in Florida zum mächtigsten Rumschmuggler seiner Zeit auf. Doch was ihn umtreibt, ist nicht nur die zweifelhafte Berühmtheit eines Gesetzlosen, das schnelle Geld und das Leben in der Nacht. Er setzt alles aufs Spiel – aus Liebe zu einer Frau. Wie spannend dieser dramatische Stoff aus der Feder des Bestsellerautors Dennis Lehane (»Mystic River«, »Shutter…

Mehr erfahren »

Microsoft öffnet seine Türen: Friedrich Dönhoff liest aus »Heimliche Herrscher«

September 29, 2017 | 19:00 - 21:00
Microsoft Deutschland GmbH, Holzmarkt 2a
Köln, 50676 Deutschland
+ Google Karte
14,00€
dönhoff-autor

Handelsware Mensch – Sebastian Finks sechster Fall. Lesung & Gespräch Eine Mordserie erschüttert Hamburg. Die Opfer kommen aus verschiedenen Umfeldern, sie haben keine erkennbare Verbindung. Der einzige gemeinsame Nenner ist ihr Engagement in der Flüchtlingsdebatte, jedoch mit völlig unterschiedlichen politischen Haltungen. Kommissar Sebastian Fink muss den Urlaub mit seiner neuen Freundin, der DJane Marissa, Urlaub sein lassen und ermittelt unter Hochdruck, denn die Angst vor weiteren Morden hält Hamburg in Atem. Die Spuren führen Fink an einen Ort des Grauens,…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – Ladies Crime Night XXL – mit Simone Buchholz, Romy Fölck und Gisa Klönne

September 29, 2017 | 19:30 - 22:00
Bastei Lübbe Verlag (Foyer), Schanzenstraße 6–20
Köln, 51063
+ Google Karte
14,00€
ladies crime night

Ladies, Crime und Nervenkitzel. Traditionen soll man pflegen, besonders wenn es sich um so wunderbar unterhaltsame handelt wie die Ladies Crime Night. Auch dieses Jahr strotzt das Foyer des Bastei Lübbe Verlags vor Frauenpower: Die Autorinnen Simone Buchholz, Gisa Klönne und Romy Fölck stellen ihre neuesten Krimis vor. Simone Buchholz lässt Staatsanwältin Chastity Riley nach dem scheinbar psychisch Kranken suchen, der mitten in Hamburg Manager misshandelt und nackt in Käfige sperrt. Und ausgerechnet während der Arbeit an diesem harten Fall…

Mehr erfahren »

Petra Reski liest aus »Bei aller Liebe«

September 29, 2017 | 19:30 - 21:30
Buchladen Neusser Straße / Nebenan, Neusser Str. 195
Köln, 50733
+ Google Karte
14,00€
reski-petra-autorin-mafia

Der lange Arm der Cosa Nostra – von Palermo nach Deutschland. Die rebellische Staatsanwältin Serena Vitale ermittelt wieder! Serena ist gerade einer Schlepperbande auf den Fersen, die aus dem Elend der Flüchtlinge Kapital schlagen will, als ausgerechnet auf einem Transvestiten-Strich ein deutscher Staatsanwalt ermordet aufgefunden wird. Dieser ermittelte in Deutschland gegen die Mafia, und Serena ist sofort klar, dass es sich bei dem Mord nicht um ein Verbrechen aus Leidenschaft handelt. Petra Reski lebt in Venedig und schreibt seit 1989…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT: Dine & Crime: Bayerischer Abend mit Nicola Förg

September 29, 2017 | 19:30 - 21:30
Café Central, Jülicher Straße 1
Köln, 50674 Deutschland
+ Google Karte
28€

Brezn, Bier und Mord. Bayerns beliebteste Krimiautorin Nicola Förg lädt zum Krimi-Dinner und stellt gleich zwei Neuerscheinungen aus ihren beiden erfolgreichen Allgäuer Krimireihen vor: Der sympathische, weißbierliebende Kultkommissar Gerhard Weinzirl taucht in seinem zehnten Fall tief in die Geschichte des Forggensees ein, der ein geheimnisvolles Relikt aus längst vergangenen Tagen freigegeben hat. Fans von Irmi Mangold können sich auf »Scharfe Hunde« freuen. Darin gerät die patente Kommissarin in das Milieu des illegalen Welpenhandels, das dem der Waffenschmuggler und Drogenhändler in…

Mehr erfahren »

Morden bis der Zahnarzt kommt – Szenische Lesung mit Isabella Archan

September 29, 2017 | 20:00 - 22:00
Hoch2Werk, Sürther Hauptstraße 83
Köln, 50999 Deutschland
15,00€
archan zahnarzt karies

»Auch Killer haben Karies« Szenische Lesung. Schauspielerin und Autorin Isabella Archan lädt zur Show! Wenn Dr. Leocardia Kardiff Kittel gegen Trenchcoat tauscht, bleibt kein Auge trocken: Die Zahnärztin mit Spritzenphobie und Hang zu ausgeprägten Selbstgesprächen kann in Isabella Archans aktuellem Zahnarzt-Krimi »Auch Killer haben Karies« erneut dem Drang nicht widerstehen, sich in die Ermittlungen ihres Fast-Freundes Kommissar Zimmer einzumischen. Erst recht nicht, nachdem einige ihrer eigenen Patienten dringend tatverdächtig erscheinen. Ein lebendiger, charmanter Kriminalroman voll sympathischer, origineller Figuren, mitreißend präsentiert…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – Anna Thalbach liest Edgar Allan Poe

September 29, 2017 | 20:00
Sancta-Clara-Keller, Am Römerturm 3
Köln, 50667
+ Google Karte
14,00€
anna-thalbach

In Kooperation mit der Buchhandlung Klaus Bittner: Der Meister des Unheimlichen. Edgar Allan Poes Werk war von Anfang an eine Provokation. Vom puritanischen Amerika verachtet und schließlich vergessen, war es Charles Baudelaire, der Poes Œuvre in fünf Bänden übersetzte und kommentierte und ihm so posthum zu Weltruhm verhalf. Poe, der als eigenwilligste und faszinierendste Dichterpersönlichkeit im Amerika des 19. Jahrhunderts gilt, verbindet in seinen Geschichten das Phantastische und Realistische, das Groteske und Grauenvolle, das Makabre und Kriminalistische auf unvergleichliche Weise.…

Mehr erfahren »

DüsterOrte – Fotoausstellung

September 30, 2017 - Oktober 1, 2017

Mit seinen Bildern lenkt der Kölner Fotograf Andreas Jurgenowski den Blick auf leere Landschaften, Brachen und verlassene Orte, die nicht allein beleuchtungstechnisch „düster“ erscheinen. Vielmehr sprechen seine Bilder – in ihrer stillen Verlassenheit abseits unserer belebten Alltagswelt – die wenig ausgeleuchteten Seelenregionen des Betrachters an. Die im Rahmen der Crime Cologne präsentierte Ausstellung ergänzt das Thema Kriminalliteratur nicht nur um eine visuelle Komponente. Wo der Roman dem Kopfkino des Lesers gänzlich die Wahl der Bilderwelten überlässt, werden die Fotografien der…

Mehr erfahren »

Das Literaturhaus lädt ein: Takis Würger liest aus seinem Debütroman »Der Club«

September 30, 2017 | 19:30 - 21:30
Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39
Köln, 50676 Deutschland
+ Google Karte
14,00€
würger

Missbrauch und Rache im Cambridger Elite-Club. Lesung & Gespräch Takis Würger ist mit »Der Club« ein atmosphärisch dichtes, märchenhaft anmutendes Debüt gelungen, das gleichzeitig Elite-Campus-Krimi und Liebesroman ist. Im Zentrum steht Hans Stichler, Vollwaise aus einfachen Verhältnissen, den seine Tante, eine Kunstprofessorin aus Cambridge, an die englische Universität holt, damit er für sie ein Verbrechen aufklärt. Dafür schleust sich Hans in den Pitt Club ein – einen elitären, moralisch freizügigen und notorisch verschwiegenen Männerbund. Ein ungewöhnlicher, faszinierender Krimi vom Spiegel-Redakteur…

Mehr erfahren »

Dine & Crime: Blutwurst-Dinner mit Gregor Weber

September 30, 2017 | 19:30 - 22:00
Café Central, Jülicher Straße 1
Köln, 50674 Deutschland
+ Google Karte
28,00€

Mord und Blutwurst mit einem ehemaligen Tatort-Kommissar. »Mein Name ist Ruben Rubeck. Ich bin siebenundvierzig, sehe aus wie siebenundfünfzig und fühle mich manchmal wie siebenundachtzig. Geschieden, kinderlos und Kriminalkommissar, was in meinem Alter ein lächerlich niedriger Dienstgrad ist, aber das geht mir am Arsch vorbei.« Rubeck hat wirklich gerne seine Ruhe. Doch dann gerät er in eine Schießerei im Frankfurter Bahnhofsviertel und wird auch noch von seiner Vergangenheit als Soldat im Kosovo-Krieg eingeholt. »Asphaltseele« ist gleichzeitig kantiger Thriller und schräge…

Mehr erfahren »
Oktober 2017

eßkultur – Literatur zum Essen

Oktober 1, 2017 | 19:00 - 21:00
Café Stanton, Schildergasse 57
Köln, 50667
+ Google Karte
€39,00

Zu Gast im Orientexpress. Speisen und Reisen von Istanbul nach Calais, begleitet von Agatha Christies Hercule Poirot, vorgelesen von Andreas Lange, aufgetischt von eßkultur »Wie sollte ich diese Szene beschreiben! Sehen Sie, mon ami, um uns herum sitzen Leute aller Klassen, aller Nationen, Leute jeden Alters. Für drei Tage sind diese einander völlig Fremden zusammengepfercht. Sie schlafen und essen unter demselben Dach, sie können einander nicht ausweichen. Nach Ablauf dieser drei Tage jedoch trennen sie sich, zerstreuen sich in alle…

Mehr erfahren »

WDR 3 Forum: Zur Zukunft des Krimis

Oktober 1, 2017 | 19:00 - 20:00
WDR Funkhaus am Wallrafplatz, Wallrafplatz 5
Köln, 50667

Podiumsgespräch zur Zukunft des Krimis, mit Ulrich Noller (Journalist), Jan Bonny (Regisseur), Milena Seyberth (Redakteurin, ZDF) u.a. Eintritt frei!

Mehr erfahren »

Special: Max Annas liest aus »Illegal«

Oktober 6, 2017 | 18:00 - 21:00
Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29–33
Köln, 50667
+ Google Karte
€14,00
max_annas-illegal

Untergetaucht im Höhlensystem der Hauptstadt. Nur nicht auffallen und überleben. Das sind Kodjos Ziele. Er lebt illegal in Berlin, auf der ständigen Flucht vor den Augen der Polizei. Doch dann wird der junge Ghanaer Zeuge eines Mordes – und vom Mörder entdeckt, der ihm seine Männer auf den Hals hetzt. Eine atemlose Treibjagd durch die Schattenwelt Berlins beginnt ... Max Annas, der jahrelang über südafrikanischen Jazz an der Universität von Fort Hare geforscht hat und lange in Südafrika lebte, wurde…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – Special: Mord im Museum

Oktober 7, 2017 | 20:00 - 22:00
Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29–33
Köln, 50667
+ Google Karte
29,00€
mordimmuseum

Ermittler gesucht! Das Rautenstrauch-Joest-Museum ist erneut von einem Mordfall erschüttert worden. Kurator Rudolf Wittik liegt tot in seiner Wohnung in Köln-Nippes, erstochen mit einem Objekt aus der Sammlung des Museums. Schlüpfen Sie in die Rolle der ermittelnden Kripo-Beamten und klären Sie das Verbrechen auf: Indizien müssen gesammelt, Beweise gesichert und Spuren ausgewertet werden. Welches Team löst den Fall? Für Ihre Ermittlungen können Sie das nächtliche Museum erkunden, auch in Bereichen, die für Besucher sonst nicht zugänglich sind. Wahre Kölner Gegebenheiten…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – Deon Meyer mit Ronald Kukulies – Eine Reise nach Südafrika

Oktober 7, 2017 | 20:00 - 22:00
Sancta-Clara-Keller, Am Römerturm 3
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte
14,00€
deon-meyer-foto

In Kooperation mit der Buchhandlung Klaus Bittner: Südafrikas bekanntester Thrillerautor Deon Meyer macht exklusiv Halt auf der Crime Cologne. Lesung & Gespräch | Crime Cologne Special 95 Prozent der Menschheit sind einer Fieber-Epidemie zum Opfer gefallen. Auf der Suche nach einem Zufluchtsort reist Nicolas Storm mit seinem Vater Willem durch ein Südafrika, das aus den Fugen geraten ist: Es herrscht Gesetzlosigkeit, schwer bewaffnete Gangs und wilde Tiere bedrohen die Menschen. In einer Siedlung müssen sich Vater und Sohn gemeinsam mit…

Mehr erfahren »

AUSVERKAUFT – Die Stadtbibliothek lädt ein – Volker Kutscher liest aus »Lunapark«

Oktober 9, 2017 | 19:00 - 21:00
Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1
Köln, 50676
14,00€
Lunapark

Gangsterjagd im Lunapark. Lesung & Gespräch. Berlin 1934: Zwei zu Tode geprügelte SA-Männer in den Wochen vor dem Röhm-Putsch lassen die Gestapo ein politisches Verbrechen wittern. Kommissar Gereon Rath ermittelt im Auftrag der Kripo jedoch in eine ganz andere Richtung und gerät sowohl mit den Braunhemden als auch mit der Berliner Unterwelt in Konflikt. Eine Spur führt ihn in den von den Nazis geschlossenen Lunapark, »Coney Island« der Kaiserzeit und Refugium für Kriminelle und Kommunisten. »Lunapark« ist der sechste Teil…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren