Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ABGESAGT – Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf ermittelt in Köln

19 Juni | 20:15 - 22:15


+++ UPDATE +++

Liebe Freundinnen und Freunde von Klaus Peter Wolf,

schweren Herzens haben wir uns zur Absage der Lesung in der Mayerschen Buchhandlung am Neumarkt am 19.6.2020 entschieden. Wir müssen hier die Sicherheit aller beteiligten Personen in den Vordergrund stellen. Sie können Ihre bereits erworbenen Tickets dort umtauschen, wo Sie sie gekauft haben. Sobald wir einen Ausweichtermin gefunden haben, geben wir Bescheid.

+++ UPDATE +++

 


 

Warm-Up-Lesung mit Klaus-Peter Wolf

Schon immer wollte Rupert zum BKA. Doch die haben ihn nie genommen. Jetzt aber brauchen sie ihn, denn er sieht einem internationalen Drogenboss zum Verwechseln ähnlich. Für Rupert ist das die Chance seines Lebens: Endlich kann er beweisen, was in ihm steckt. Eine gefährliche Undercover-Mission beginnt: Ganz auf sich allein gestellt, taucht er ein in die Kölner Unterwelt und merkt schnell, dass nichts so ist, wie es scheint und die Sache gefährlicher als gedacht. Kann er ohne seine ostfriesischen Kollegen überhaupt überleben?

Klaus-Peter Wolf kommt wieder nach Köln und hat Neues aus seinem Ostfriesland-Kosmos im Gepäck: Ann-Kathrin Klaasens beliebter Kollege Rupert bekommt diesmal nicht nur seinen ersten eigenen Fall, ihm wird auch ein ganzer Roman gewidmet! Das verspricht interessant zu werden, denn wenn Rupert ermittelt, läuft alles etwas anders als geplant …

Musikalische Begleitung: Bettina Göschl

Veranstaltungsinfos:

Lesung & Musik
Fr, 19.06.2020 – ABGESAGT –
20.15 Uhr

Klaus-Peter Wolf»Rupert undercover – Ostfriesische Mission« (S. Fischer)

Mayersche Buchhandlung
Neumarkt 2
50667 Köln

Änderungen vorbehalten.

Details

Datum:
19 Juni
Zeit:
20:15 - 22:15
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Mayersche Buchhandlung
Neumarkt-Galerie / Neumarkt 2
Köln, 50667 Deutschland
Telefon:
0221 / 20307-0
Website:
https://www.mayersche.de/buchhandlung/koeln-neumarkt/

Veranstalter

Crime Cologne
E-Mail:
info@crime-cologne.com