Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Benefizlesung mit Beate Maxian

6 Oktober | 19:30 - 21:30

Morbides Wien

Eine schockierende Nachricht erschüttert das idyllische, sommerliche Wien: Ein Unbekannter hat in der weltberühmten Kaisergruft mehrere Geiseln genommen. Sarah Pauli, Journalistin beim Wiener Boten, befürchtet Schlimmes, als der Täter ohne erkennbaren Grund erst eine prominente Wiener Modezarin und dann sich selbst erschießt. War die Tat ein gezielter Mordanschlag auf die Frau? Und was hat es mit dem rätselhaften Totenkopf auf sich, der auf einem der Särge in der Gruft gefunden wird?

Die österreichische Bestsellerautorin Beate Maxian wurde mit ihren Kriminalromanen um die abergläubische Journalistin Sarah Pauli mehrfach für den renommierten Leo-Perutz-Preis nominiert.

Die Veranstaltung wird von den Auszubildenden Veranstaltungskaufleuten und Kaufleuten für Marketingkommunikation der Berufsakademie für Medienberufe der bm – bildung in medienberufen organisiert. Der gesamte Erlös kommt dem himmel & ääd e.V. zugute.

 



Veranstaltungsinfos:

Lesung & Gespräch
Mi, 6.10.2018
19.30 Uhr

Beate Maxian – »Tod in der Kaisergruft« (Goldmann)

bm – bildung in medienberufen
Sachsenring 79
50677 Köln

VVK 17 €, AK 19 € | Tickets kaufen

Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl

Details

Datum:
6 Oktober
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

bm – bildung in medienberufen
Sachsenring 79
Köln, 50677 Deutschland
Website:
http://www.medienberufe.de/

Veranstalter

Crime Cologne
E-Mail:
info@crime-cologne.com