Ein Mord – 1800 Zeugen: Premierenlesung mit Marc Raabe

Marc Raabe

Ein Mensch stirbt. Live auf der Kinoleinwand.

Die Eröffnungsveranstaltung der Berlinale wird durch eine Tragödie gesprengt: Die geladenen Stars und Prominenten erleben den Mord an der Tochter des Regierenden Bürgermeisters auf der Kinoleinwand mit. Und der Täter droht: Bei dem einen Mord wird es nicht bleiben. Tom Babylon vom LKA und Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck. Als ein weiteres Mädchen entführt wird, realisiert Sita, dass es eine Verbindung zwischen ihr und dem Opfer gibt: ein furchtbares Ereignis in ihrer Jugend – und die Zahl 19. Nervenzerreißendes Kopfkino von Bestsellerautor Marc Raabe!

Moderation: Margarete von Schwarzkopf

Veranstaltungsinfos:

Lesung & Gespräch
Di, 24.09.2019
19.30 Uhr

Marc Raabe – »Zimmer 19« (Ullstein)

Buchladen Neusser Straße / Nebenan
Neusser Str. 195
50733 Köln

VVK 14 € / 12 € ermäßigt | Tickets kaufen
AK 16 € / 14 € ermäßigt

Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl