AUSVERKAUFT – Der sensationelle Bestseller aus Israel – Dror Mishani in der Synagogen-Gemeinde

Dror Mishani

Autor und Literaturprofessor Dror Mishani zu Gast in der Synagogen-Gemeinde Roonstraße

Schon seine ersten drei Krimis haben in Israel, aber auch international Aufsehen erregt. Um Dror Mishanis neuen Roman „Drei“ ist jedoch ein regelrechter Hype ausgebrochen: Monatelang stand das Buch des Literaturprofessors aus Tel Aviv auf Platz 1 der israelischen Bestsellerlisten. Seine Geschichte um drei unvergessliche Frauen und einen Mann, den sie am besten nie kennengelernt hätten, präsentiert Mishani zum ersten Mal in Köln – bei der Synagogengemeinde in der Roonstraße, der ältesten jüdischen Gemeinde nördlich der Alpen.

Moderation: Margarete von Schwarzkopf

Veranstaltungsinfos:

Lesung & Gespräch
Mi, 25.09.2019
19.30 Uhr

Dror Mishani – »Drei« (Diogenes)

Synagogen-Gemeinde Köln (Gemeindesaal)
Roonstraße 50
50674 Köln

VVK 17 € / 15 € ermäßigt | Tickets kaufen*
AK 19 € / 17 € ermäßigt

Der Vorverkauf für diese Veranstaltung endet am 24.09.2019.

Einlass ab 18.30 Uhr, freie Platzwahl

*Wichtiger Hinweis: Der Kauf des Tickets sowie der Einlass zur Lesung in der Synagoge Köln unterliegen gesonderten Sicherheitsvorschriften. Aus Sicherheitsgründen benötigt sie Synagogengemeinde Köln vorab (per Email an event@sgk.de) die Information, wer die Lesung besuchen wird. Bitte machen Sie dabei folgende Angaben für alle teilnehmenden Besucher (d.h. Sie und ggf. die Personen, für die Sie zusätzliche Karten kaufen): Vor- und Nachname, Geburtstag, Geburtsort und Telefonnummer. Ohne vorherige Angabe dieser Daten kann der Eintritt, auch mit Eintrittskarte, nicht garantiert werden. Der Eintritt zur Lesung ist nur unter Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.