deon-meyer-foto

Deon Meyer liest aus »Die Amerikanerin«

Der neue Deon Meyer: Krimispannung made in Südafrika Nach Größen wie Stephen King und Ian Rankin hatte der südafrikanische Starautor Deon Meyer 2017 die Ehre, das Buch für die niederländische Spannende Boekenweken zu schreiben. Dabei entstand der Kriminalroman »Die Amerikanerin«, mit dem Meyer seine Reihe um den südafrikanischen Polizei-Kaptein Bennie Griessel fortsetzt, und der jetzt endlich auch auf Deutsch im Aufbau Verlag erschienen ist. Darin ermittelt Griessel im Fall einer ermordeten Spezialistin für verschwundene Kunstwerke, der ihn bis ins niederländische Goldene Zeitalter und in den Dunstkreis Rembrandts führt. Deutsche Stimme: Roland Silbernagl Moderation: Reinhard Rohn Eine Lesung mit freundlicher Unterstützung

Weiterlesen
award-verleihung-crime-cologne

Eröffnungsgala mit Kattie Salié

Startschuss für die Crime Cologne mit Katty Salié Im Rahmen der feierlichen Eröffnungsgala der Crime Cologne 2018 wird in diesem Jahr zum vierten Mal der mit 3.000 Euro dotierte Crime Cologne Award verliehen. Prämiert wird ein deutschsprachiges Werk der Kriminalliteratur, das sowohl sprachlich als auch thematisch und psychologisch überzeugt – und dabei spannende Unterhaltung auf herausragendem Niveau bietet. Die bisherigen PreisträgerInnen sind Bernhard Aichner, Simone Buchholz und Gregor Weber. Moderatorin Kattie Salié führt unterhaltsam durch den Abend, und das Ludwig im Museum sorgt für das leibliche Wohl. Moderation: Katty Salié   Veranstaltungsinfos: Eröffnungsgala & Verleihung des »Crime Cologne Award« So.

Weiterlesen

Friedrich Ani – Premierenlesung mit Christine Westermann

Deutschlandpremiere – Tabor Süden ist zurück! Warum verschwindet ein Mensch? Weshalb verlässt er das, was sein Leben ausmacht? Der meisterhafte Geschichtenerzähler Friedrich Ani und Moderatorin Christine Westermann heften sich an die Fersen des legendären Vermisstenfahnders Tabor Süden. Dieser wollte eigentlich nie wieder ermitteln – der Tod eines Kollegen bei einem Einsatz hat ihn tief getroffen. Doch der neue Fall eines verschollenen Münchner Krimiautors ist besonders, denn Süden merkt sofort: Der Vermisste ist ihm ähnlicher, als ihm lieb ist. Wenn er ihn aufspürt, wird er seinem eigenen Spiegelbild begegnen. Ein genial konstruierter, finsterer Roman vom Meister des Noir. Moderation: Christine Westermann

Weiterlesen
max_annas

Max Annas »Finsterwalde« – Lesung und Gespräch

Schatten über Finsterwalde Was sich anhört wie der Stoff eines Alptraums, könnte vielleicht bald zur Realität werden: Die EU gibt es nicht mehr. In Europa regieren Nationalisten und Fremdenfeinde, Menschen ohne deutschen Pass werden in Übergangslager transportiert. In der Provinzstadt Finsterwalde sind Tausende Menschen interniert, darunter auch Marie mit ihren beiden Kindern. Die Versorgung ist spärlich, die Grenzzäune sind streng bewacht. Die Devise heißt Überleben. Als das Gerücht umgeht, in Berlin seien drei schwarze Kinder zurückgeblieben, vergessen von allen, beschließt Marie, aus dem Lager auszubrechen und die drei zu finden, um sie vor dem sicheren Tod zu retten. In seinem

Weiterlesen

Benefizlesung mit Beate Maxian

Morbides Wien Eine schockierende Nachricht erschüttert das idyllische, sommerliche Wien: Ein Unbekannter hat in der weltberühmten Kaisergruft mehrere Geiseln genommen. Sarah Pauli, Journalistin beim Wiener Boten, befürchtet Schlimmes, als der Täter ohne erkennbaren Grund erst eine prominente Wiener Modezarin und dann sich selbst erschießt. War die Tat ein gezielter Mordanschlag auf die Frau? Und was hat es mit dem rätselhaften Totenkopf auf sich, der auf einem der Särge in der Gruft gefunden wird? Die österreichische Bestsellerautorin Beate Maxian wurde mit ihren Kriminalromanen um die abergläubische Journalistin Sarah Pauli mehrfach für den renommierten Leo-Perutz-Preis nominiert. Die Veranstaltung wird von den Auszubildenden

Weiterlesen